header1.jpg header2.jpg header3.jpg header4.jpg header5.jpg

Das Presbyterium

Das Presbyterium ist der von den Gemeindegliedern gewählte Vorstand einer Kirchengemeinde. Die Presbyterinnen und Presbyter entscheiden mit dem Pfarrer zusammen z.B. in Fragen des Gemeindeaufbaus, der Gottesdienste und der Gemeinde Konzeption, verwalten das Geld der Gemeinde, beraten über Renovierungs- und Baufragen. Es ist in unserer Kirche eine gute Tradition, dass nicht alleine der Pfarrer entscheidet, sondern dass er nur ein Teil einer gewählten Gruppe aus der Gemeinde ist.

Die Presbyterinnen und Presbyter engagieren sich zusätzlich ihren Gaben und Fähigkeiten gemäß in unterschiedlichen Bereichen der Gemeinde. Sie unterstützen den Pfarrer bei seiner Arbeit und bringen eigene Ideen in das Gemeindeleben ein. Einzelne Mitglieder des Presbyteriums sind zudem in übergeordneten Gremien tätig, um dort die Interessen der Gemeinde zu vertreten. Z. B. werden Presbyter auf die Kreissynode und zum Rat Christlicher Kirchen entsandt. 

Aktuelles aus der Gemeinde

Am Samstag, dem 05.03.2016 wurde das neue "alte" Presbyterium der Neu St. Thomä Gemeinde für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Pfarrer  Stefan Weyer und Pfarrer Friedemann Kölling nahmen die Segnung und Einsetzung vor. Im Anschluss an den Gottesdienst fand eine Feierstunde mit der Gemeinde statt.

 presbyterium

Dr. Wolf Kalipp, Birgit Schönle, Wolfgang Kemkes, Sieglinde Spiegel, Pfarrer Stefan Weyer, Karin Puls, Pfarrer Friedemann Kölling, Ulrike Untereiser (von links).

 

Benutzermenü

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...